Infografiken

Besseres Marketing: 25 aufschlussreiche Statistiken zu Werbeartikeln

In der stark umkämpften Marketing-Landschaft müssen Werbetreibende clevere Investitionsentscheidungen treffen, um die Sichtbarkeit effektiv zu erhöhen. Zwar ist jede Branche eine eigene Welt, dennoch ist die folgende Aussage für alle gleichermaßen gültig: Das ideale Werbemittel bringt neue Kunden und motiviert existierende Kunden zum erneuten Einkauf, präsentiert das Unternehmen in einem positiven Licht und ist noch dazu erschwinglich. Dank der Arbeit einiger der besten Forschungsunternehmen auf dem Gebiet Marketing existieren Statistiken zu Werbeartikeln und zum Einfluss, den sie auf Kunden und Unternehmen ausüben.  

Bleibende Eindrücke  

Es hat keinen Sinn, Geld in Werbung zu investieren, die keinen bleibenden Eindruck hinterlässt. Im Gegensatz zu Video- oder Radioanzeigen, die eine relativ kurze Lebensdauer haben, können Kunden Werbeartikel beliebig lang nutzen und sich damit einen ersten Eindruck von Ihrem Unternehmen verschaffen. Die Statistiken zu Werbeartikeln zeigen, dass Gegenstände, die häufig und wiederholt genutzt werden können, Kunden zweifelsohne beeinflussen.  

  1. 72 % der Kunden glauben, dass die Qualität der Werbeartikel in direktem Zusammenhang mit dem Ruf des Unternehmens steht [Quelle: PPAI].  
  1. 85 % der Kunden erinnern sich daran, von wem sie ein T-Shirt oder eine Mütze bekommen haben [Quelle: ASI Central, 2019].  
  1. 53 % der Kunden nutzen die erhaltenen Werbeartikel ungefähr einmal pro Woche [Quelle: Sage Blog].  
  1. Die Teilnehmenden an der Umfrage wurden gebeten, sich einen Werbeartikel in Erinnerung zu rufen, den sie im Laufe der vergangenen zwei Jahre erhalten hatten, und den Artikel genau zu beschreiben sowie den Namen des Werbetreibenden und die Botschaft zu nennen. Unglaubliche 76,2 % waren in der Lage, vollständige Angaben zu machen [Quelle: PPAI].  
  1. 91 % der Befragten hatten zumindest einen Werbeartikel in der Küche, 74 % nutzten mindestens einen Werbeartikel am Arbeitsplatz und 55 % gaben an, einen Werbeartikel im Schlafzimmerschrank/in einem Regal zu haben. PPAI].  

Tipps zum Steigern des ROI  

Werbeartikel sind nicht nur die effektivste Werbemöglichkeit, sondern langfristig gesehen auch die preiswerteste. Macht es wirklich Sinn, jedes Mal zur Kasse zu gehen, wenn eine Person Ihre Anzeige sieht, wenn Sie auch in einen Becher oder Kugelschreiber investieren können, den die Person jahrelang immer wieder in der Hand halten wird? Hinzu kommt, dass Werbeartikel einen positiven Eindruck hinterlassen und die Beschenkten dazu motivieren, das Unternehmen mit der Anmerkung weiterzuempfehlen „Die haben richtig coole Promoartikel“.  

  1. Der Cost-per-Impression (CPI) von Tassen und ähnlichen Artikeln liegt schätzungsweise bei 0,004 US-Dollar BPMA].  
  1. Gebrauchte Werbeartikel werden selten weggeschmissen. Mehr als die Hälfte der Verbraucher verschenken sie weiter, wodurch der Wirkungsbereich wächst [Quelle: ASI Central, 2019].  
  1. Die Impressions fallen folgendermaßen aus: Oberbekleidung 6.100, Taschen 3.300, Schreibgeräte 3.000 und Trinkgefäße 1.400 [Quelle: ASI Central, 2019].  
  1. 40 % der Verbraucher, die Werbeartikel geschenkt bekommen haben, behielten sie für mehr als 10 Jahre [Quelle: ASI Central, 2020].  
  1. Mit Werbeartikeln können in etwa 500 % mehr Empfehlungen von zufriedenen Kunden erzielt werden als mit Aufrufen allein [Quelle: Sage Blog]. 

Das wünschen sich Kunden  

Einer der Gründe dafür, weshalb Werbeartikel im Vergleich zu störenden Videoanzeigen so effektiv sind, ist, dass Kunden sie mögen. Und zwar mögen sie sie so sehr, dass Kunden ihre Meinung über ein Unternehmen ändern, wenn sie ein Werbegeschenk bekommen. Ganz gleich, ob Sie Ihre Zielgruppe vergrößern oder sie zum Einkaufen motivieren möchten, Werbeartikel helfen Ihnen dabei.  

  1. 8 von 10 Kunden freuen sich über Werbeartikel [Quelle: PPAI].  
  1. 7 von 10 Kunden wünschen sich, öfter Werbegeschenke zu bekommen [Quelle: PPAI].  
  1. Kunden unter 55 bevorzugen Werbung in Form von Promoartikeln [Quelle: ASI Central, 2019].  
  1. Knapp 10 von 10 Kunden scheuen keinen Umweg, um sich einen Werbeartikel zu holen [Quelle: PPAI].  
  1. 69 % der Kunden würden ein Werbegeschenk mitnehmen, wenn es nützlich ist, und 23 % würden jeden beliebigen Werbeartikel mitnehmen [Quelle: PPAI]. 

Das können Sie ihnen bieten  

Es gibt viele verschiedene Arten von Werbegeschenken, sodass die Auswahl gar nicht leicht fällt. Basierend auf den Trends in der Werbeartikelbranche sind Oberbekleidung, Taschen, Mützen, T-Shirts, Kugelschreiber und Trinkgefäße am beliebtesten. Trinkgefäße mit Logo verzeichnen nur wenige Impressions pro Artikel, doch Tassen haben Studien zufolge einen größeren Einfluss auf die Verbraucher als Radio- und Videoanzeigen. Das zeigt, dass Trinkgefäße bei Kunden nichtsdestotrotz gut ankommen. Kalender sind ebenfalls in jedem Haus und Büro zu finden und stellen somit eine weitere Möglichkeit dar, Impressions zu erzielen.  

  1. Ungefähr 53 % der Verbraucher schätzen in den USA hergestellte Werbeartikel mehr als Produkte aus anderen Ländern [Quelle: ASI Central, 2019].  
  1. Oberbekleidung, Taschen, Kopfbedeckungen, T-Shirts und Schreibgeräte erzielen im Vergleich zu sonstigen Promoartikeln die meisten Impressions [Quelle: ASI Central, 2019].  
  1. Eine andere Studie hat gezeigt, dass Kaffeetassen und anderes Keramik- und Glasgeschirr in puncto Erinnerung die besten Ergebnisse erzielten. Die Wahrscheinlichkeit, dass sich Kunden an die jeweiligen Werbetreibenden erinnern, wird auf 57 % geschätzt [Quelle: BPMA].  
  1. 90 % der Verbraucher geben an, Trinkgefäße mit Logo zu besitzen [Quelle: ASI Central, 2019].  
  1. Über 61 % der Kalender, die die Menschen zu Hause nutzen, sowie 76 % der Kalender in Unternehmen gehören in die Kategorie der Werbeartikel [Quelle: Marketing-Tipps von Brandon Gaille für Kleinunternehmen]. 

So setzen Sie Werbeartikel optimal ein  

Werbeartikel und -geschenke kommen nicht nur bei Kunden gut an, auch Mitarbeitende sind verrückt danach. Außerdem können Sie Werbeartikel nutzen, um sonstige Marketingkampagnen voranzutreiben, sei es in Social Media, Videoanzeigen, bei Aktionen im Ladengeschäft oder auf Messen. Ganz gleich, wo Sie sie verteilen, qualitativ hochwertige Werbeartikel rücken Ihr Unternehmen in ein positives Licht.   

  1. 59 % der Arbeitskräfte, die von ihrem Arbeitgeber ein Werbegeschenk bekommen haben, stuften ihren Arbeitsplatz anschließend besser ein [Quelle: Marketing-Tipps von Brandon Gaille für Kleinunternehmen].  
  1. 82 % der Menschen sagen, dass sich ihre Meinung von einer Marke verbessert, wenn sie im Rahmen von Werbekampagnen ein Werbegeschenk bekommen [Quelle: Marketing-Tipps von Brandon Gaille für Kleinunternehmen].  
  1. Wird der Mediamix um einen Werbeartikel erweitert, steigt die Effektivität der restlichen Medien um bis zu 44 % [Quelle: Sage Blog].  
  1. 96 % der Menschen möchten frühzeitig wissen, wann Unternehmen Werbegeschenke verteilen [Quelle PPAI].  
  1. Social Media Marketing mit Werbeartikeln entwickelt sich langsam, aber sicher zu einem effektiven Werbetrend. Mehr als 43 Millionen Posts auf Instagram sind mit dem Hashtag #Adidas versehen, im Fall von #Nike sind es 69 Millionen. Auf so gut wie allen Bildern ist Bekleidung der jeweiligen Marke zu sehen [Quelle: Marketing-Tipps von Brandon Gaille für Kleinunternehmen]. 

Fakt ist Fakt: Werbegeschenke kommen jeder Marke zugute. Wie diese Statistiken gezeigt haben, ist diese Art von Werbung gern gesehen und noch dazu die kosteneffektivste und wirkungsvollste Werbemöglichkeit. Es spielt keine Rolle, ob Sie Kugelschreiber, Tassen, Taschen, T-Shirts, Kalender oder sonstige nützliche Artikel verteilen möchten, Sie werden schon bald merken, dass Werbeartikel viele Vorteile für Ihre Marke bieten.  

Quellen:  

2019 Consumer Study, Forschungsstudie von PPAI  

https://www.ppai.org/media/5482/ppai2019consumerstudysummary.pdf

https://www.promotionalproductswork.org/media/1091/effectivemediumpowertool.pdf

2019 Ad Impressions Study, Umfrage von ASI Global  

https://www.asicentral.com/news/web-exclusive/january-2019/2019-ad-impressions-study/

2020 Ad Impressions Study, Umfrage von ASI Global  

https://media.asicentral.com/resources/2020-Global-Ad-Impressions-Study.pdf

Studie der British Promotional Merchandise Association (BPMA) in Zusammenarbeit mit Sourcing Planet  

https://visual.ly/community/Infographics/business/why-are-mugs-and-cups-effective-marketing-tools

SageWorld.com Blog  

https://www.sageworld.com/blog/index.php/2015/04/30/25-insane-but-true-facts-about-promotional-products/

Marketing-Tipps von Brandon Gaille für Kleinunternehmen  

https://brandongaille.com/36-promotional-products-industry-statistics-trends-analysis/

Share

Neueste Beiträge

FSC-Papier: Was ist das und welche Vorteile bringt es meinem Unternehmen?

Womöglich ist Ihnen die Abkürzung FSC® oder der Begriff „FSC-zertifiziert“ auf bestimmten Produkten – insbesondere aus…

vor 2 Tagen

Werbemittel: Das Must-have für eine erfolgreiche Marketing-Strategie

Werbemittel sind ein wichtiger Bestandteil jeder Marketing-Strategie. Sie tragen nicht nur dazu bei, den Bekanntheitsgrad…

vor 2 Wochen

Geschenkeleitfaden 2022: Bedruckte Weihnachtsgeschenke für Kunden, Mitarbeitende und viele andere

Bereits die Suche nach einem Geschenk für eine Person kann sich als große Herausforderung entpuppen.…

vor 2 Wochen

Stiftmarken und ihre besten Kugelschreiber: Diese sollten Sie kennen

Haben Sie sich jemals gefragt, welche Stiftmarken wohl die besten sind? Im Anschluss sehen wir…

vor 3 Wochen

Gratis beim Kauf: Werbegeschenke mit durchschlagender Wirkung

Mit einer Kaufzugabe können Sie Kunden erfreuen, die Kundenbindung fördern, die Markenbekanntheit steigern und den…

vor 1 Monat

Cross Media Marketing – große Wirkung mit jedem Budget

In der heutigen Zeit ist Werbung allgegenwärtig. Ob auf Plakatwänden oder Bannern an Bushaltestellen auf…

vor 1 Monat

Wir verwenden Cookies, um Ihnen das bestmögliche Erlebnis zu bieten.

Mehr erfahren