Werbung & Marketing

Tipps zur Suche nach der idealen Zielgruppe für zielgerichtetes Marketing

Ihr Marketing-Budget ist zu hoch und einfach nicht mehr tragbar? Sie erreichen mit Ihren Anzeigen nicht die richtigen Kunden? Gelingt es Ihrem Sales-Team nicht, gute Leads zu finden? Wenn Ihre aktuelle Marketing-Strategie nicht die gewünschten Erfolge erzielt, sprechen Sie womöglich die falsche Zielgruppe an. Diese Tipps zeigen Ihnen, wie Sie den Kurs korrigieren können, um die ideale Zielgruppe zu finden und effektiver zu werben. 

Was ist eine Zielgruppe? 

Die Zielgruppe umfasst Kunden, die ein Unternehmen mit seiner Werbung ansprechen möchte. Im Fall eines Spielzeugunternehmens würde sich die Zielgruppe aus Kindern zusammensetzen. Frischgebackene Eltern hingegen machen die Zielgruppe für Firmen aus, die Babynahrung vertreiben. Mit jeder Anzeige, die auf eine bestimmte Gruppe von Verbrauchern zugeschnitten ist, betreiben Sie zielgerichtetes Marketing für eine konkrete Zielgruppe.  

Weshalb ist es wichtig, die Zielgruppe zu kennen? 

Es ist viel einfacher, die richtigen Kunden anzusprechen, wenn man weiß, wer die richtigen Kunden überhaupt sind. Unternehmen, die sich damit nicht befassen, richten sich mit ihrer Werbung oft an die falschen Personen und verschwenden so unnötig Geld. Ein solches Beispiel wäre ein Bücherladen, der Personen ab 40 Jahren sowie Rentnerinnen und Rentner anspricht, obwohl sich die Kundenbasis aus Kunststudierenden im Alter zwischen 21 und 35 Jahren zusammensetzt. Ein Großteil der anvisierten Personen wird sich höchstwahrscheinlich nicht für die Werbung des Ladens interessieren und somit wäre das Geld in den Sand gesetzt. 

Welche Arten von Zielgruppen gibt es? 

In puncto Demografie gibt es viele unterschiedliche Zielgruppen-Merkmale, wie Alter, sozioökonomischer Status, Größe des Haushalts, Werte, politische Überzeugung, geografischer Standort usw. Natürlich ist es auch möglich, mehrere Zielgruppen zu haben, die sich nicht unbedingt überschneiden. So könnte beispielsweise der Anbieter eines Hundeausführservice einerseits berufstätige Menschen anvisieren und andererseits Pensionierte mit physischen Einschränkungen. Die unterschiedlichen Zielgruppen eines Immobilienunternehmens könnten sich zum einen aus erstmaligen Hauskäufern zusammensetzen und zum anderen aus Immobilienmaklern. Und auch das zuvor genannte Spielzeugunternehmen sollte nicht nur Kinder ansprechen, sondern auch die Eltern, die das Spielzeug kaufen. 

Welche Rolle spielt die Zielgruppe? 

Sobald Sie Ihre Zielgruppe ermittelt haben, gibt es einige Schritte, die Sie durchführen sollten. Wenn sich herausstellt, dass die aktuell anvisierte Zielgruppe nicht die richtige ist, handeln Sie sofort und bilden Sie eine neue Zielgruppe. Dies führt dazu, dass Ihre Marketing- und Sales-Kampagnen mehr Umsatz einfahren und Sie Ihr Geld bestmöglich investieren.  

Je besser Sie Ihre Kunden kennen, umso passendere Produkte oder Dienstleistungen können Sie ihnen in Ihrer Werbung anbieten. Interessierten sich die Kunden eines Lebensmittelladens eher für gesunde Ernährung, könnte das Marketing-Team beschließen, einen größeren Anteil an Bio-Lebensmitteln und Vollkost in die Anzeigen aufzunehmen. Nicht nur der Umsatz würde so steigen, sondern auch die Zahl der Ladenbesucher. 

Wie findet man die ideale Zielgruppe? 

Es gibt unterschiedliche Methoden, die Unternehmen nutzen können, um die ideale Zielgruppe zu finden. Der erste Schritt besteht jedoch immer darin, die Geschäftsziele festzulegen. Sollen auch weiterhin nur Menschen mit denselben Merkmalen angesprochen werden oder möchte das Unternehmen neue Zielgruppen anvisieren? So könnte es beispielsweise passieren, dass ein Gebrauchtwarenladen künftig nicht mehr nur Schnäppchenjäger anziehen möchte, sondern auch Influencer und Sammler. Wenn Sie es sich vorgenommen haben, neue Kunden zu gewinnen, können Sie sich beispielsweise darüber informieren, wen Ihre Mitbewerber ansprechen und welche Marketing-Methoden sie dazu einsetzen. 

Sie möchten eher mehr über Ihre aktuellen Kunden erfahren, um Ihre Kampagnen besser auf sie zuzuschneiden? Dann empfehlen sich Umfragen, die Sie entweder auf Ihrer Website, in Social Media oder vor Ort durchführen können. Wichtig ist, dass der Fragebogen Fragen zu den demografischen Merkmalen, zu ihren Interessen und zu den Inhalten enthält, von denen sie gern mehr sehen möchten. Ebenfalls möglich ist, ein Marktforschungsunternehmen zu beauftragen oder Online-Tools zu verwenden, um Einblicke darin zu erhalten, welche Personen das größte Interesse an Ihrem Unternehmen haben. 

Beispiele für Zielgruppen 

Im Anschluss nennen wir einige weitere Beispiele für Zielgruppen und erklären, welche Chancen sie für Unternehmen bieten: 

  • Ein Café und ein Tierheim haben sich zusammengeschlossen und bieten Café-Besuchern die Möglichkeit, mit den Katzen zu spielen, die ein neues Zuhause suchen. Die Marketing-Kampagne fokussiert sich auf Frauen ab Ende Sechzig, die womöglich eher daran interessiert sind, ältere Katzen zu adoptieren. Das Ergebnis einer kürzlich durchgeführten Umfrage hat jedoch gezeigt, dass es sich bei den meisten Kunden um junge Menschen zwischen 18 und 35 Jahre handelt. Seitdem das Café die Kampagne auf diese neue Zielgruppe ausgerichtet hat, läuft das Geschäft besser denn je. 
  • Ein kleiner Friseursalon bietet unterschiedliche Services und Produkte an. Das Ziel ist, mehr Kunden zu gewinnen. Ein Blick auf die Demografiedaten des Stadtviertels offenbart, dass in der Gegend zu 50 % Einwanderer mit großen Familien leben. Mit neuen Anzeigen richtet sich das Team jetzt an Personen mit langen, lockigen Haaren. Außerdem bietet es Familienpakete für Erwachsene und Kinder an, die den Umsatz merklich steigern. 
  • Ein kleines Unternehmen verkauft über einen Onlineshop Bio-Make-up. Die Marketing-Kampagne verlässt sich hauptsächlich auf Anzeigen. Bei der Analyse der Mitbewerber hat man erkannt, dass die meisten an Make-up interessierten Personen in Social Media nach ihren Lieblingsmarken suchen. Das Unternehmen beschloss also, das Budget für Anzeigen zu kürzen, um Geld in das Community Management auf den beliebtesten Plattformen investieren zu können. Trotz des halbierten Marketing-Budgets konnte es so schnell den Umsatz steigern. 

Tipps zur Auswahl der idealen Werbeartikel je nach Zielgruppe 

Ebenso wie die richtige Marketing-Methode sollten auch die verwendeten Werbeartikel sorgfältig und mit der Zielgruppe vor Augen ausgewählt werden. Überlegen Sie sich, wo Sie Ihre Marke präsentieren möchten und wo Ihre Kunden die Artikel höchstwahrscheinlich verwenden werden. Bestimmte Artikel wie Tragetaschen, Trinkgefäße und Kugelschreiber sind für alle Zielgruppen geeignet.  

Angesichts der großen Auswahl an unterschiedlichen Produkten innerhalb dieser Kategorien, gibt es womöglich Modelle, die für die jeweilige Zielgruppe einen größeren Nutzen haben. Liebhaber von Vollkost beispielsweise bevorzugen Tragetaschen aus Biobaumwolle und Kunden mit einem großen Haushalt benötigen eher eine großzügige Einkaufstasche. Menschen, die viel Zeit drinnen verbringen, freuen sich sehr über eine bedrukte Kaffeetasse, doch für Naturliebhaber ist ein Reisebecher oder eine Trinkflasche die bessere Wahl. 

Ihre Marketing-Strategie kann nur dann wirklich effektiv sein, wenn sie auf die ideale Zielgruppe ausgerichtet ist. Daher raten wir Ihnen, ausreichend Zeit in die Marktanalyse zu investieren. Denn wenn Sie Ihre Kunden besser kennen, erreichen Sie sie auch effektiver und effizienter. Immerhin ist es nur dann möglich, ins Schwarze zu treffen, wenn Sie das Ziel vor Augen haben. 

Share

Neueste Beiträge

FSC-Papier: Was ist das und welche Vorteile bringt es meinem Unternehmen?

Womöglich ist Ihnen die Abkürzung FSC® oder der Begriff „FSC-zertifiziert“ auf bestimmten Produkten – insbesondere aus…

vor 6 Tagen

Werbemittel: Das Must-have für eine erfolgreiche Marketing-Strategie

Werbemittel sind ein wichtiger Bestandteil jeder Marketing-Strategie. Sie tragen nicht nur dazu bei, den Bekanntheitsgrad…

vor 2 Wochen

Geschenkeleitfaden 2022: Bedruckte Weihnachtsgeschenke für Kunden, Mitarbeitende und viele andere

Bereits die Suche nach einem Geschenk für eine Person kann sich als große Herausforderung entpuppen.…

vor 3 Wochen

Stiftmarken und ihre besten Kugelschreiber: Diese sollten Sie kennen

Haben Sie sich jemals gefragt, welche Stiftmarken wohl die besten sind? Im Anschluss sehen wir…

vor 4 Wochen

Gratis beim Kauf: Werbegeschenke mit durchschlagender Wirkung

Mit einer Kaufzugabe können Sie Kunden erfreuen, die Kundenbindung fördern, die Markenbekanntheit steigern und den…

vor 1 Monat

Cross Media Marketing – große Wirkung mit jedem Budget

In der heutigen Zeit ist Werbung allgegenwärtig. Ob auf Plakatwänden oder Bannern an Bushaltestellen auf…

vor 1 Monat

Wir verwenden Cookies, um Ihnen das bestmögliche Erlebnis zu bieten.

Mehr erfahren